Wie du neue Mitglieder während eines Lockdowns gewinnst: Online Communities

Veröffentlicht am 26-03-2020

Momentan müssen Fitnessstudios temporär schließen und den Menschen wird geraten, zu Hause zu bleiben. Also stellt sich die Frage (auch für uns):

Wie können wir trotzdem unser Unternehmen am Leben erhalten?

Einer der wohl größten Herausforderungen und Sorgen ist: Wie kriege ich neue Mitglieder, wenn sie zurzeit das Fitnessstudio eigentlich nicht nutzen können? Wie können wir ihnen trotzdem helfen? Wir hoffen, dass wir euch ein paar eurer Sorgen nehmen können und raten euch, uns weiterhin zu vertrauen. Da wir alle im gleichen Boot sitzen, haben wir uns natürlich unsere Gedanken gemacht, wie wir die aktuelle Situation sinnvoll nutzen können. Dies möchten wir mit euch teilen.

Die Lösung ist... eine Online Community.

Aber was meinen wir genau mit einer „Online Community“? Eine Online Community unterscheidet sich von einem öffentlichen sozialen Netzwerk insofern, dass sie persönlicher, mitreißender und vertrauter ist. Es ist wie eine private Gruppe von Menschen im sozialen Netzwerk, die sich zusammengetan haben, um eine eigene kleine Community aufzubauen – nur online zugänglich und für Leute mit den gleichen Zielen, Einstellungen und Interessen.

Facebook Gruppen

Online Communities sind beliebt auf Facebook. ABER: Facebook Gruppen unterscheiden sich von Facebook Seiten. Während die Seiten beabsichtigen, Informationen (über Produkte und Dienstleistungen) zu liefern und es eher eine einseitige Kommunikation ist, geht es bei Gruppen um den gegenseitigen Austausch und das Verfolgen eines gemeinsamen Ziels. Jeder kann hier seine Meinung teilen und der Administrator nimmt die Funktion eines flexiblen Gruppenleiters ein, anstatt eine Autorität darzustellen.

Warum es gerade JETZT wichtig ist

Auch wenn die Zeiten momentan schwer sind, wir sollten den Menschen weiterhin wie geplant versuchen zu helfen. Denn besonders in solchen Situationen brauchen sie unsere Hilfe, um gesund zu bleiben und ihre Ziele zu erreichen – auch wenn wir physisch nicht anwesend sein können.

Genau dann sind Online Communities hilfreich. Sie ermöglichen es uns, eine direkte Verbindung zu unserer Zielgruppe herzustellen und unsere Inhalte (online) zu teilen. Sie erzeugen ein Gefühl von gemeinschaftlicher Unterstützung, ermutigen die Menschen und stärken wieder ihr Selbstbewusstsein. Diese Art von Gruppen zeigen ihnen, dass sie in der Situation nicht allein sind.

Reziprozität

Reziprozität ist das Prinzip des Gebens und Nehmens und lässt uns von der aktuellen Situation profitieren. Wenn wir uns auf die potentiellen Kunden fokussieren und wie wir ihnen helfen können, werden sie letztendlich etwas an uns zurückgeben. Idealerweise führt es dazu, dass Community Mitglieder einen Termin im Fitnessstudio für die Zeit nach der Krise vereinbaren.

Bonus: Online Communities helfen die organische Reichweite zu vergrößern. Facebook sagt selbst, dass sie Inhalte mit hoher Interaktionsrate priorisieren. Das bedeutet, wenn du und alle Gruppenmitglieder sehr aktiv und beteiligt am Geschehen sind, gibst du dem Algorithmus genau das, was er will, und du wirst als relevanter eingestuft (=höhere Reichweite). Logisch!

Tipps und Tricks, um Online Communities aufzubauen

Aber wie kreiere ich dieses Gemeinschaftsgefühl nun? Um sicherzustellen, dass die Online Community ein Erfolg für dein Unternehmen ist, hier fünf Tipps und Tricks:

1.     Lege spezifische Ziele für die Community fest.

2.     Sei involviert innerhalb der Community.

3.     Sprich, aber höre auch zu.

4.     Erzeuge Exklusivität mit einer geschlossenen Gruppe.

5.     Gebe zuerst, bevor du etwas nimmst.


Der wichtigste Gedanke für eine Online Community ist: einen Ort zu kreieren, an dem die Leute ihre eigene Motivation und Gedanken teilen und gegenseitig darauf reagieren können. Wir wollen ihnen helfen, sich wie ein Teil von etwas Bedeutendem und Inspirierendem zu fühlen. Deswegen sollte jeder in der Gruppe die Chance haben, seinen Beitrag zu leisten und gehört zu werden.

Zu guter Letzt... wie machen wir das?

Vor einer Weile haben wir bei Hidden Profits Marketing eine offene und internationale Facebook Gruppe 'Marketing Fitness & Health' erstellt, in der wir die neusten Trends im Online Marketing und Fitnessbereich teilen und relevante Themen mit unseren Community Mitgliedern diskutieren. Menschen aus aller Welt teilen ihre Erkenntnisse, Ideen, Bedenken, Neuigkeiten und vieles mehr miteinander. Dies ist auch eine gute Möglichkeit für uns, die Gruppenmitglieder kennenzulernen und von ihren Erfahrungen zu lernen. Wir haben bereits Unmengen an Feedback und guten Ideen erhalten, was uns dabei hilft, unseren Service zu verbessern.

Und du als Fitness-Unternehmer kannst genau dasselbe tun und die Stärke von Online Communities zu deinem Vorteil nutzen! Schau bei unserer Gruppe vorbei: www.facebook.com/groups/865362093592497

Hidden Profits Marketing Kunden bekommen unser Komplett-Paket

Unsere Kunden erhalten regelmäßig exklusive Extras. Wie unter anderem diesen Schritt-für-Schritt-Plan zur Erstellung der eigenen Facebook Gruppe, Kreierung eigener Inhalte und zum Aufsetzen verschiedener Kanäle für Online Coaching.

 

 

 

Autor: Aernout Leezenberg auf Xing & LinkedIn

Der Autor Aernout Leezenberg ist der Gründer von Hidden Profits Marketing, das seit 2004 Unternehmern und Managern von Studios und Clubs in der Fitnessbranche hilft, ein florierendes Geschäft durch einen automatischen Fluss von neuen Mitgliedern und Leads über das Internet aufzubauen. Seit 2016 auch mit einem kompletten und wachsenden deutschen Team für Deutschland, Österreich und die Schweiz

 

Diesen Artikel teilen:

  • "Wir sind komplett ausgebucht. Schalte bitte die Kampagne aus!"

    Gert Bongers, GetFit35 Doetinchem (Niederlande)
  • Das kostenlose Fitness-Marketing Handbuch: die beste Garantie, dass Ihr Fitnessclub oder Studio gesund durch die Krise kommt

    Das kostenlose Fitness-Marketing Handbuch: die beste Garantie, dass Ihr Fitnessclub oder Studio gesund durch die Krise kommt

    Verhindern Sie, dass Ihr Club oder Ihr Fitnessstudio umfällt! Hat Ihr Fitnessstudio dieser Monate auch einen Umsatzverlus...

    Lese mehr
  • Wie du neue Mitglieder während eines Lockdowns gewinnst: Online Communities

    Wie du neue Mitglieder während eines Lockdowns gewinnst: Online Communities

    Momentan müssen Fitnessstudios temporär schließen und den Menschen wird geraten, zu Hause zu bleiben. Also stellt sich di...

    Lese mehr
Archiv

Wir setzen Cookies ein, um Ihren Besuch auf unserer Website noch attraktiver zu gestalten. Mit Hilfe von Cookies können wir (und eventuell in Kooperation mit Dritten) den Komfort und die Qualität der auf der Website bereitgestellten Dienstleistungen verbessern. Wenn Sie auf dieser Website fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Infos zu den Cookie-Richtlinien.